IoT verändert die Welt in der wir leben, die Art wie wir Auto fahren, wie wir Einkäufe tätigen oder wie wir Energie beziehen. Die Herausforderung für das Unternehmen der Zukunft ist es, Anlagen, Maschinen und Produkte in selbstlernende Systeme zu verwandeln, um die erforderte Effizienz und Flexibilität zu erreichen. Hinzu kommt, dass die verfügbaren Systeme zu jederzeit Daten in Echtzeit verarbeiten.

Mit Platform Q! stellen wir eine Middleware zur Verfügung, welche die Fähigkeit besitzt, große Datenströme über Systemgrenzen hinweg in Echtzeit zu verarbeiten. Fortschrittsrückmeldungen aus der Fertigung, durch Sensoren erfasste Messwerte sowie z.B. Vorgaben aus PLM Systemen und Verbrauchsbuchungen aus Materialwirtschaftsystemen können unter Anwendung ihrer semantischen Bedeutungen korrekt zusammengeführt werden. Somit ermöglicht die fortschrittliche Architektur von Platform Q! smarte Instandhaltung, digitales Qualitätsmanagement, Fertigungsmonitoring sowie den mobilen Abruf von Kennzahlen zu jeder Zeit.

Mitarbeiter in der Produktion werden durch den kombinierten Einsatz von IoT und Platform Q! zu Dirigenten der Wertschöpfung.

Sensing Device Integration Gateway Robotics Manufacturing SMART 4.0 Automation Everything Connected Internet of Things Monitoring Exception Immediate Reaction Escalation Handling Zero Downtime Preventive Maintenance Audit Trail Streaming

Szenario

Ein führender deutscher Automobilhersteller suchte nach einer Alternative, SPS-Steuerungsdaten auszulesen. Der Siemens-Controller wurde mit der Platform Q! verbunden und die hochgranularen Informationen aus der Fertigung als Datastream verarbeitet.

Des Weiteren wurde eine Verbindung zu einem KUKA-Roboter hergestellt. Durch das Zusammenführen von Maschinendaten mit Prozessdaten aus der Betriebswirtschaft, wurden Management-Reports erstellt, die es erlauben genaue Aussagen zur Beschaffenheit der Maschinen zu treffen, Einhaltung vorgegebener Toleranzen zu überwachen, sowie den Warenfluß zu präzisieren.